Hebammensprechstunde

1385_288x188.jpg

In der Hebammensprechstunde bieten wir Ihnen Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft an.

Die Hebammensprechstunde ist ein Angebot der ambulanten Geburtshilfe. Die Vorsorgeuntersuchung wird von einer erfahrenen Hebamme durchgeführt. Die Patientin wird, wenn immer möglich, von der gleichen Hebamme  betreut und beraten. Es ist uns sehr wichtig, die Patientin in der Hebammensprechstunde umfassend zu betreuen und ihre Selbstbestimmung als Mutter zu wahren.

Die hebammenfremden Aufgaben werden von Ärztinnen und Ärzten durchgeführt. Die Hebammensprechstunde bietet auch die Möglichkeit, mit einer Hebamme über spezielle Situationen zu sprechen (z.B. über bestimmte Untersuchungen oder über das Ereignis Geburt).

Zuständig sind

  • Frau Annette Berger Keller, dipl. Pflegefachfrau und Hebamme HF
  • Frau Osariere Rötlisberger, Hebamme, Höfa I

Sprechstunden

Montag und Freitag
08.00–16.00 Uhr

Dienstag                     
8.00–12.00 Uhr

Mittwoch                      
12.30–16.00 Uhr

Geburtshilfliche Poliklinik, Nord1 B
Tel. +41 44 255 50 42
geb_heb_sp@usz.ch