Punktion fetaler Körperhöhlen

Die Punktion fetaler Körperhöhlen ist ein diagnostischer und/oder therapeutischer Eingriff, der neben einem Höchstmass an Erfahrung bei der ultraschallgesteuerten Punktion auch einer apparativen und organisatorischen Infrastruktur bedarf, die eine Diagnostik bei seltenen Erkrankungen gestattet.
 
Indikationen

  • Fetale Megavesica
  • Fetaler Hydrothorax
  • Fetaler Ascites u.a.

Bei allen diesen Eingriffen muss im Voraus klar sein, welche Laborparameter zu bestimmen sind und welche diagnostische Konsequenz daraus zu ziehen sein wird.
 
Anmeldung

Sollten Sie Patientinnen zur fetalen Punktion zuweisen wollen, bitten wir um telefonische Anmeldung direkt an:
Prof. Dr. R. Zimmermann, Dr. F. Krähenmann oder Prof. Dr. N. Ochsenbein-Kölble (Tel. +41 44 255 51 01, Fax +41 44 255 44 48)​