Leitbild

Identität

Die Klinik für Geburtshilfe des USZ ist ein innovatives Zentrum für schwangere und gebärende Frauen. Sie umfasst medizinische Versorgung, Aus-, Weiter- und Fortbildung des medizinischen Personals sowie Forschung. Sie ist auf hohe Qualität verpflichtet und orientiert sich an höchsten internationalen Standards.
Wegleitend für das Handeln ist eine ethische Grundhaltung, welche die Menschenwürde, unabhängig von der Herkunft, in den Vordergrund stellt. Die interdisziplinäre Vernetzung findet sowohl national wie international statt.

Auftrag

Die Klinik bietet eine umfassende medizinische und pflegerische Betreuung von Schwangeren, Gebärenden, Wöchnerinnen und Stillenden mit ihrem Kind. Sie schafft durch enge Zusammenarbeit mit angrenzenden Fachbereichen ein Höchstmass an Sicherheit und Geborgenheit. Das Leistungsspektrum reicht von der Grundversorgung bis zur Spitzenmedizin. Als Leitlinien dienen dabei die im Krankenversicherungsgesetz verankerten Grundsätze der Wirksamkeit, Wirtschaftlichkeit und Zweckmässigkeit. Trotzdem wollen wir unsere soziale Verantwortung wahrnehmen.
Wir engagieren uns in der Ausbildung von Studierenden, angehenden Fachärzten und -ärztinnen, Hebammen und Pflegefachfrauen. Die Fortschritte der Medizin und Pflege werden den Medizinalpersonen durch ein breites Fortbildungsangebot weiter vermittelt.
Wir betreiben Grundlagen- und angewandte Forschung im geburtsmedizinischen, Hebammen- und pflegerischen Bereich.

Klinik

Die Klinik für Geburtshilfe ist ein attraktiver Arbeitgeber. Das Arbeitsklima im Alltag ist geprägt durch gegenseitige Wertschätzung, Loyalität und Fairness.
Wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bereit, Verantwortung mitzutragen und das zu leisten, wozu wir individuell fähig sind. Talente von Einzelnen werden gezielt gefördert.
Unsere Arbeitsprozesse und -ergebnisse werden regelmässig geprüft und Ziele mit Mut zur Veränderung neu formuliert.

Wir achten auf transparente Kommunikation auf allen Stufen. Dabei sprechen wir offen und direkt über Fehler, die uns unterlaufen, und bieten Raum für Versöhnung und Entwicklung.
Unter Berücksichtigung des Klinikalltags und der ethischen Grundsätze fördern und unterstützen wir die Forschungstätigkeit.

Umfeld

Die Klinik baut und pflegt proaktiv Kontakte zum gesamten Umfeld.
Frauen und ihre Bezugspersonen kennen unsere Klinik und nehmen unsere Angebote auch bei normalen Schwangerschaften in Anspruch. Sie wissen, dass sie an unserer Klinik ernst genommen werden.
Die Klinik für Neonatologie USZ und die Universitäts-Kinderklinik Zürich (Kispi) arbeiten eng mit uns zusammen. Innerhalb des Departements Frauenheilkunde USZ nutzen wir Synergien durch konstruktive Zusammenarbeit. Die Klinik ist im USZ als zuverlässiges, kompetentes und effizientes Leistungszentrum verankert.
Darüber hinaus werden wir von externen Ärztinnen und Ärzten, Hebammen, Mütterberatungsstellen, Stillberaterinnen sowie auswärtigen Kliniken als sachkundige und faire Partner geschätzt. Krankenkassen nehmen uns als verantwortungs- und kostenbewusste Leistungserbringer wahr. Universitäten und Schulen kennen und nutzen die Ausbildungsmöglichkeiten an unserer Klinik. Forschungsinstitutionen im In- und Ausland arbeiten gerne mit uns zusammen.
Standespolitische Aufgaben werden aktiv mitgestaltet.
Zur Öffentlichkeit schaffen wir durch kontinuierlichen transparenten Dialog mit den Medien Vertrauen.
Die politischen Träger kennen unsere Leistungen und Bedürfnisse und schätzen unsere Mitarbeit.
Industriepartner unterstützen regelmässig Projekte unserer Klinik.
In nationalen und internationalen Fachgremien hat unser Wort Gewicht.