Geburtsentwicklung

2018: Wieder ein geburtenstarkes Jahr am UniversitätsSpital Zürich

Auch 2018 war wieder ein geburtenstarkes Jahr am UniversitätsSpital Zürich. In der Klinik für Geburtshilfe kamen 2‘969 Kinder zur Welt. Damit sind wir nahe am Rekordjahr 2015 (2'999 Kinder).

Die Klinik für Geburtshilfe des UniversitätsSpitals Zürich ist ein internationales Kompetenzzentrum für Geburtsmedizin und bietet grösstmögliche Sicherheit für Mutter und Kind. Insbesondere bei Risikogeburten profitieren Mutter und Kind von der grossen Erfahrung und von modernster Infrastruktur für Diagnostik und Therapie. Besonderen Wert legt die Klinik auf die individuelle, ganzheitliche Betreuung der Frauen in der Schwangerschaft, unter der Geburt und im Wochenbett in einem familienorientierten Rahmen.


Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.